Discordisches Würfelorakel

Nun da wir uns ein wenig mit Theorie und Praxis befasst haben und da du nun hoffentlich begreifst warum Divination an und für sich für einen Phool nicht besonders wichtig ist, (schließlich vertrauen wir ja darauf das die Magie schon das richtige tun wird) kommen wir zur selbigen für den Fall das doch mal einige Fragen bezüglich Zukunft oder Ausführung diverser Sachen aufkommen. 

Discordisches Würfelorakel

Weissagen und Vorhersehn mit Würfeln

Material

Du brauchst
  • 5 handelsübliche, sechseitige, möglichst gleichfarbige Würfel
  • Papier
  • Stift

Ausführung

Meditiere über das Problem oder die Frage die dich beschäftigt. Wirf die Würfel und siehe welche Zahlen dir der Kosmos zeigt. Die Reihenfolge der Würfel legst du selbst fest und zwar bei jedem Wurf neu. Deswegen auch gleichfarbig damit man nicht sagt „Ok Würfel rot ist jetzt Metakonzept 1“. Dadurch wird natürlich das Spektrum der möglichen Zusammenstellungen erhöht. Es ist eher so das man das was man bekommt interpretieren muß und nicht so das man die Lösung für etwas auf dem Silbertablett bekommt. Deswegen ja auch Papier und Stift denn im Kopf kann das wohl nicht jeder. Man muß ja auch nicht alle möglichen Kombinationen aufschreiben. Es reicht ja wenn man die ersten 5 die einem ins Auge springen aufschreibt oder auch von Links nach recht oder von oben nach unten.
Jede Zahl ist an ein bestimmtes Konzept gebunden und jeder Würfel auch. Dabei ist zu beachten das die Würfel an sich ständig die Konzepte Wechseln können. Wenn du also Würfelst und du erwürfelst Beispielsweise 4 mal eine 1 und einmal eine 2 zu kann sich die 2 auf alle 5 Metakonzepte beziehn. Ebenso natürlich auch die Einser.
Es sind nur die Zahlen von 1 -5 relevant. Wird eine 6 gewürfelt so bedeutet dies, dass der Kosmos dir nicht gewillt ist eine Antwort zu geben. Ein Würfel mit einer 6 wird auch nicht nochmal gewürfelt und ein sechser Pasch (5 x 6) bedeutet schlicht und einfach „keine Antwort unter dieser Nummer!“
Man muß natürlich nicht die vorgegebenen Konzepte nehmen. Man kann auch alles andere benutzen. Eben was man für richtig oder wichtig hält. Da ist wohl alles möglich.
Nun würfelst du mit allen 5 Würfeln und betrachtest die Zahlen die erwürfelt wurden. Nimm dir nun ein Blatt Papier zur Hand und einen Stift und beginne die möglichen Kombinationen aufzuschreiben bis du die Lösung für dein Problem oder deine Frage gefunden hast. Es kann durchaus mehrere Lösungen geben!
Beachte das es einige Zeit erfordert die Würfel zu interpretieren doch wenn du dies gemeistert hast wirst du auf ein sehr potentes discordisches Orakel zugreifen können.

Die 5 Metakonzepte

Die 5 Metakonzepte sind folgende:
  1. Würfel 1 spiegelt dabei den Weg oder Pfad wieder
  2. Der 2. Würfel entspricht dem Zustand
  3. Würfel 3 entspricht dem Modell
  4. Würfel 4 entspricht den Zeitaltern
  5. und der 5. Würfel steht für die Elemente

Die Unterkonzepte

Die Unterkonzepte innerhalb der Metakonzepte sind folgende:
Der Weg oder Pfad: 1)
  1. Der Anarchistisch Aktive Weg
  2. der spirituelle Weg
  3. der Weg der Leere
  4. der Weg der Bürokratie
  5. der Weg der Erleuchtung
Der Zustand: (vergl. Klassifikation von Dingen )
  1. Existent
  2. Nicht-Existent
  3. Werdend
  4. Flackernd
  5. Vergehend
Das Modell:
  1. Schöpfung
  2. Wandlung
  3. Erkenntniss
  4. Dualität
  5. Zeit
Die Zeitalter:
  1. Chaos
  2. Discord
  3. Confusion
  4. Bureaucracy
  5. Aftermath
Die Elemente: 2)
  1. Süß
  2. Dröhnend
  3. Stechend.
  4. Prickelnd
  5. Orange

Beispiele

Ich würfle ein 1er Pasch (5 x die 1). Die Bedeutung könnte nun wie folgt sein.
Auf dem anarchistischen Weg wird das existente Ding erschaffen in der Jahreszeit Chaos und jenes ist süß. könnte aber auch heißen Das Süße existente Ding erschuf das Chaos und begab sich damit auf den anarchistischen Weg oder Das Chaos auf dem süßen weg des Anarchismus schafft ein existentes Ding etc usw
Ebenso verhält es sich wenn ich z.B. 4 x 1 und 1 x 2 Würfel …
Die Würfel stehen für ein Metakonzept und die Einser stehen dann jeweils für ein Unterkonzept ebenso die zwei die jedoch für jedes beliebige zweite Unterkonzept stehen kann (jedoch immer nur für soviel wie die Würfel zeigen). Sprich bei 4 x 1 und 1 x 2 wären das 4 beliebige Unterkonzepte der Nummer 1 aus 4 Unterschiedlichen Metakonzepten und einmal das Unterkonzept Nummer 2 aus dem letzten freien Metakonzept.
Beispiel: Anarchistischer Weg (1), Existent (1), Schöpfung (1), Chaos (1) und Dröhnend (2) oder Spiritueller Weg (2), Existent (1), Schöpfung (1), Chaos (1), Süß (1) oder Anarchistischer Weg (1), Nicht-Existent (2), Schöpfung (1), Chaos (1), Dröhnend (1) usw.
Aus diesen einzelnen Konzepten wird nun die Weissagung gebildet. Also jener Satz der dir helfen soll dein Problem oder deine Frage zu lösen (siehe Beispiele zum Einser Pasch oben).
So könnte der Satz aus dem ersten Beispiel lauten (Anarchistischer Weg (1), Existent (1), Schöpfung (1), Chaos (1) und Dröhnend (2) ):
Begib dich auf den anarchistischen Pfad deiner Existenz und schöpfe aus dem Chaos welches dröhnt! Oder Die dröhnende Schöpfung des Chaos bereitet den anarchistischen Weg zur Existenz oder Die Schöpfung der Existenz war der dröhnend anarchistische Weg des Chaos. oder Im Zeitalter des Chaos wird der anarchistische Weg durch dröhnend/boomende Schöpfung in die Existenz gelangen
Sobald du genügend Sätze gebildet hast, meditiere erneut über deinem Problem oder deiner Frage und löse sie mithilfe dieser Weissagungen.

Am Rande

Bei 5 Seiten (also ohne die 6) sind es pro Würfel fünfmal soviele Möglichkeiten. Bei 5 Würfeln also 5×5×5×5×5, also 55, das sind 3125 Möglichkeiten.
Das heißt wir haben 3125 Möglichkeiten (ohne die 6) an Kombinationen beim Würfeln die wiederum weitere Kombinationen in der Zusammenstellung der Sätze zulassen und dann gibt es nochmals weitere Möglichkeiten die Sätze zu interpretieren.
1)
  • Der Anarchistisch Aktive Weg = aktiv das Chaos fördernd
  • der spirituelle Weg = Eris/Diskordia oder sonnstwas aktiv ehren und den Kult fördern
  • der Weg der Leere = einfach nichts tun. Alles geschieht so wie es geschehen soll
  • der Weg der Bürokratie = alles braucht Ordnung selbst das Chaos muß geordnet werden
  • der Weg der Erleuchtung = Wissen verbreiten und Denken fördern auch das eigene
2)
  • Sweets: Taste, Water, Pleasure (a drop of water or tongue, with a smile)
  • Booms: Hearing, Air, Action (an ear-shaped cloud)
  • Pungents: Smell, Aether, Intensity (a dark circle with two smaller circles inside it next to each other, like infinity or a snout)
  • Prickles: Touch, Earth, Conformity (5 lines coming up off a horizontal base)
  • Oranges: Sight, Fire, Bizarreness (an upward-pointing eyelike crescent)